Landrichter-Kummer-Straße 5 | 97483 Eltmann

Josef 1928 Bavarian Gin Alpine Botanicals 0,5 Liter 42 % Vol.

Herkunft: Deutschland

Auf Lager

29,50 €

Menge -
Only {stock} left in stock
+

Josef 1928 Bavarian Gin Alpine Botanicals 0,5 Liter 42 % Vol.

LANTENHAMMER Gin aus aromatischen Alpenkräutern


JOSEF Gin von LANTENHAMMER begeistert als Dry Gin Liebhaber des Wacholderschnapses auf der ganzen Welt durch seine feine Struktur und milden Kräuteraromen – sogar ganz ohne Zusatz synthetischer Geschmacksverstärker. In Oberbayern gefertigt, bildet JOSEF schon nach wenigen Stunden einen kräftigen Wacholder Geschmack aus. Im Falle der Alpine Botanicals Edition genießen Sie zusätzlich zu Wacholder das kräftige Aroma frischer Berg- und Wiesenkräuter aus der Region.


Dieser Gin und seine Produktbesonderheiten
JOSEF Gin ist immer ein besonderes Erlebnis, denn er wird im kleinen Batch destilliert und schmeckt dadurch immer einmalig. Dadurch ist er perfekt für Sammler und Liebhaber geeignet, die mehr wollen als eine einfach Spirituose. Die Alpine Botanicals sind kräftig im Geschmack, ergeben jedoch ein charakterstarkes, doch zurückhaltendes Destillat.

Degustation & Empfehlungen
Die Edition Alpine Botanicals passt zu allen typischen Mischgetränken auf Basis eines guten Gins. Er lässt sich mit Tonic aufgießen, genauso zu Negronis mischen oder pur genießen.
Typisch bei Lantenhammer
Maischung:
Maischung: Erstklassiger Geschmack entsteht bei LANTENHAMMER durch langsame, schonende Verarbeitung. Bis zu drei Wochen wird der Wacholder mit Kartoffelbrand angesetzt und danach acht Stunden lang destilliert. Das Ergebnis ist ein exzellentes Destillat, komplex und angenehm mild.


Tasting Note
Farbe:
Kristallklare Spirituose
Geruch:
Ein buntes Bouquet aus Wacholder, Zitrus, Waldfrüchten wie Hagebutten, aber auch feine Tannennadel Noten
Geschmack:
Kräftig, cremig mit nussigen Noten, Beeren und einem Hauch von Holzaromen wie Latschenkiefer und Rinde. Der aromantische Enzian ergänzt sich hervorragend mit frischer Zitrone.
Nachklang:
Angenehmer zitruslästiger Nachhall